Manuel Schlierf /

Wer ist das und was macht er?

Bilder sagen mehr als...

Manuel Schlierf ist erwachsen

Erwachsen

Er-wachsen hat nichts mit Alter sondern mit Erfahrung zu tun.

Manuel Schlierf ist lebenslustig

Lebenslust

Peace, Love & Happyness!

Manuel Schlierf ist intelligent

Intelligenz

Köpfchen einschalten ;)

Manuel Schlierf ist naturverbunden

Natur

Back To The Roots.

Manuel Schlierf ist gefühlvoll

Gefühlvoll

Wir müssen wieder lernen zu fühlen, was wirklich ist.

Manuel Schlierf ist böse

Das Böse

Wer Schatten sieht, hat das Licht im Rücken.

Manuel Schlierf hört gerne Musik

Sound

Alles eine Frage der richtigen Schwinnungs-Frequenz ;)

Manuel Schlierf ist verrückt

Verrückt

Aluhelm? Probiers erst mal aus!

Viele Gesichter

Wie jeder Mensch habe auch ich viele Facetten und es wäre unmöglich sie alle aufzuzählen. Von Einigen weiß ich noch nicht einmal selbst, dass sie in mir existieren. Dennoch bin ich bemüht dir einen Eindruck davon zu geben, wer ich bin bzw. wer ich sein kann. Ich habe in meinen 19 Jahren , die ich nun schon wieder hier auf dieser Erde bin, bereits unzählige spannende und eindrückliche Erfahrungen sammeln dürfen. Du kannst dich mit mir über alles austauschen was du möchtest. Wenn ich mich selbst mit ein paar Begriffen beschreiben würde, wären es folgende: herzlich, gerecht, gefühl- und verständnisvoll, mutig, interessiert und abenteuerlustig.

Ein "klassischer" Lebenslauf

Ich habe bis zur 7ten Klasse Montessori Einrichtungen (Kindergarten, Grundschule + Sekundarstufe) besucht. Damals habe ich die Aufnahmeprüfung für die klassische Realschule mit den Noten Deutsch (4) und Mathe (5) nicht bestanden. Nach vielen Schulwechseln (Gesundheit, Umzüge..) hielt ich 2016 mein Zeugnis zur Mittleren Reife als Klassen- und Jahrgangsbester mit einem Durchschnitt von 1,34 in den Händen. Ein Streber wie man ihn sich vorstellt bin ich allerdings nicht. 2012 konnte ich meine IT-Kenntnisse in einem Praktikum unter Beweis stellen. Für mich wurde jedoch schnell klar, dass der Computerkram wohl doch eher ein Hobby bleiben wird. Einfach weil es so mehr Spaß macht. Zuletzt habe ich ein Internat besucht, welches mir neben meinem Schulabschluss einen großen Einblick und Schub in die Selbstständigkeit gegeben hat. Seit 2014 habe ich intensiv begonnen mich mit Bewusstseinsforschung zu beschäftigen. Hier bin ich besonders von FreeSpirit (Bruno Würtenberger) begeistert. So ist es nicht verwunderlich, dass ich mehrere umfangreiche Seminare und Kurse bei ihm bzw. bei FreeSpirit belegt und absolviert habe.

Was mich bewegt

Wie du sicher schon gemerkt hast, bin ich ziemlich alternativ zum Main(s)Dream eingestellt. Jedoch kann ich die "normale" Gesellschaft sehr gut nachvollziehen. Schließlich war ich lang genug ein Teil von ihr. Auch heute noch bin ich in manchen Dingen wie ein "Normalo". Eines war allerdings seit Anbeginn meiner Geburt auffällig anders. Ich wurde mit einem Bewusstsein geboren, welches sich bereits in der Kindheit mit Themen wie UFOs, Telekinese, Magie, Geistern und Verschwörungen auseinandergesetzt hat. Auch meine Wahrnehmung vom Leben ist ähnlich wie in dem Film Matrix. Wie auch Neo habe ich eine wichtige Aufgabe zu erfüllen. Für mich ist es der Drang den Menschen wieder zu zeigen "was hier eigentlich abgeht". Wie wundervoll das Leben ist. Ja, wie abenteuerlich und fantastisch dieser Realitäts-Traum doch ist. Welche Möglichkeiten existieren. Oder der Matrix entsprechend: Die Menschen abkoppeln und ihnen zurück in die "Wirklichkeit" helfen.